Gründungsnetzwerk Oberberg

NRW-Soforthilfe 2020

Ab heute können von der Corona-Krise betroffene kleinere Unternehmen und Solo-Selbständige in Nordrhein-Westfalen online Soforthilfen beantragen.

9.000 Euro gibt es für Solo-Selbständige und Betriebe mit bis zu fünf Beschäftigten, 15.000 Euro für Betriebe mit bis zu zehn und 25.000 Euro für Betriebe mit bis zu 50 Mitarbeitern. An welche Voraussetzungen die Hilfen gebunden sind und viele weitere Fragen beantwortet das NRW-Wirtschaftsministerium.

Das Antragsformular wird allerdings erst heute im Verlauf des Tages auf den Seiten des nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministeriums und der Bezirksregierung Köln ausgefüllt und eingereicht werden können.

Jetzt Artikel bewerten:
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]